Step 1
Beantragung des Working Holiday Visums

 

Allgemeines zum Working Holiday Visum

Da Du einen längeren Aufenthalt in Neuseeland in Form eines Work & Travel Scheme planst, benötigst Du ein Visum. Dieses musst Du vor der Einreise nach Neuseeland bei der neuseeländischen Einwanderungsbehörde (Immigration New Zealand) beantragen. Bei Beantragung des Visums solltest du zwischen 18 und 30 Jahren alt sein und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen.

Innerhalb eines Jahres kannst Du dann die Reise antreten, auch wenn Du bei der Einreise nach Neuseeland schon älter als 30 Jahre bist. Nutzt Du das Visum nicht innerhalb von 12 Monaten, verfällt es! Das Working Holiday Visum für Neuseeland kann NICHT noch einmal beantragt werden.

 

Antragstellung

Für das Working Holiday Visum kann man sich nur noch ONLINE bewerben, direkt bei Immigration New Zealand. Folge dazu einfach diesem Link:

http://www.immigration.govt.nz/migrant/stream/work/workingholiday/

Backpackerworld NewZealand hat für Dich einen Working Holiday Visa Guide erstellt, der Dich Schritt für Schritt durch die Antragstellung leitet. Einfacher geht’s nicht!

Unser Working Holiday Visa Guide

Hier klicken!

Laufzeit und Verlängerung

Das Working Holiday Visum berechtigt Dich zur Einreise nach Neuseeland mit einem Aufenthalt von 12 Monaten. Es ist sowohl möglich, 12 Monate bei einem Arbeitgeber zu bleiben, als auch viele verschiedene Arbeiten zu verrichten und die Arbeitgeber zu wechseln. Zudem besteht die Möglichkeit, das Visum um 3 Monate zu verlängern und eine sogenannte Working Holidaymaker Extension Visa zu beantragen. Das geht allerdings nur, wenn Du mindestens drei Monate lang als Erntehelfer oder Saisonarbeiter im Bereich Gartenbau oder Weinanbau gearbeitet hast. Dies musst Du bei der Beantragung durch Belege von Arbeitgebern nachweisen. Der Antrag auf eine Verlängerung kann bei Immigration New Zealand gestellt werden. Mehr Infos zum Working Holidaymaker Extension Visa bekommst Du hier.

Weitere Infos

Bei Deiner Einreise nach Neuseeland musst Du nachweisen, dass Du über ausreichend finanzielle Mittel verfügst. Nur der Nachweis einer finanziellen Sicherheit (mindestens $4200, ca. 2600 Euro, beispielsweise in Reisechecks oder als Kopie eines Kontoauszugs) sowie ein Rückreise- bzw. Weiterreiseticket und ein gültiger Reisepass (bis 3 Monate nach Beendigung des Work & Travel) führt zur Bewilligung des Visa. Mit dem Working Holiday Visa darfst Du dann aber während des ganzen Jahres mehrfach ein- und ausreisen.

Bearbeitungsdauer und Wartezeit

Natürlich kann die Bearbeitung eines Antrages immer eine Weile dauern. Du solltest daher eine gewisse Vorlaufzeit vor deiner Abreise einplanen. Mit 3-6 Wochen Bearbeitungszeit muss man rechnen – und auch eine Absage sollte einkalkuliert werden. Deshalb sollte die Beantragung deines Visums als erster Schritt erfolgen.

 

Voraussetzungen im Überblick

• Alter: 18 bis 30 Jahre
• Deutsche Staatsbürgerschaft
• Beantragung nur einmal im Leben
• Kosten: ca. 105 Euro
• Nachweis über finanzielle Sicherheit von $4200,- bei Einreise
• nach Beantragung muss Einreise innerhalb von 12 Monaten erfolgen
• nach Einreise 12 Monate Aufenthalt in Neuseeland
• mehrfache Ein- und Ausreise in dieser Zeit möglich
• Arbeiten bei einem oder mehreren Arbeitgebern möglich

step Step 1 step