Buchungsbedingungen

Buchungsphase

Um eine Buchung über Backpackerworld NewZealand vorzunehmen, nutze bitte unser Kontaktformular. Dort kannst Du Deinen gewünschten Startermin sowie das für Dich passende Produkt auswählen und entweder eine unverbindliche Anfrage stellen oder direkt buchen. Sobald Deine Zahlung bei uns eingegangen ist, erhältst Du von uns eine Bestätigungsemail mit allen Details Deiner Buchung. Du kannst entweder per Paypal oder Überweisung zahlen.

Änderung der Reisedaten und Umbuchungen

Wenn Du aus unerfindlichen Gründen Deine Reisedaten ändern musst, gib uns bitte umgehend Bescheid. Wir nehmen die Änderungen an Deiner Buchung vor und schicken Dir eine aktualisierte Buchungsbestätigung. Änderungen an Deiner Buchung können nur bis zu 30 Tage vor Reisebeginn getätigt werden und resultieren in einer Gebühr in Höhe von 30 Euro.

Wenn Du von Deiner Reise zurücktreten willst/musst, kannst Du dies bis zu 30 Tage vor geplantem Reisebeginn gegen eine Gebühr in Höhe von 70 Euro tun.

Wer innerhalb von 30 Tagen vor Beginn seiner Reise von dieser zurücktritt – oder am geplanten Reisetag nicht wie abgesprochen erscheint – zahlt eine Gebühr in Höhe von 100% des geplanten Produktpreises.

Bitte beachte: Wenn Du von einer mit Backpackerworld NewZealand gebuchten Reise/Event zurücktreten oder eine mit Backpackerworld NewZealand gebuchte Reise/Event verschieben musst, weil Du uns falsche Flugdaten übermittelt hast, können wir Dir den Reisepreis nicht zurückerstatten. Wir bieten Dir jedoch die Möglichkeit an, je nach Verfügbarkeit Deine Reise/Event mit uns zu einem späteren Zeitraum anzutreten.

Bitte beachte: Backpackerworld NewZeland bucht seine Kunden, bei einer Standardbuchung, in einen Sechs-Mann-Dorm (gemischt) in das jeweilige Vertragspartnerhostel ein. Die Anzahl der übernommenen Nächte hängt von dem jeweiligen Starterpaket ab. Nächte- und Zimmer-Upgrades müssen vom Kunden selbst getragen werden!

Altersbeschränkung

Wir bieten zugeschnittene Programme für Backpacker an, die Neuseeland per Work & Holiday erkunden wollen. Das Working Holiday Visum für Neuseeland bekommen deutsche Staatsbürger, die bei der Beantragung zwischen 18 und 30 Jahre alt sind. Unseres Angebot ist daher auf diese Altersgruppe beschränkt.

Versicherungsschutz

Als Kunde von Backpackerworld New Zealand liegt es in Deiner Verantwortung, Dich während Deines Aufenthalts in Neuseeland ausreichend zu versichern. Wir unterstützen Dich jedoch gern bei der Suche nach einer geeigneten Versicherung. Bitte lies Dir dazu unsere Artikel über nötige und unnötige Versicherungen genau durch und/oder wende Dich bei Fragen an uns.

Reiseunterlagen

Du bist selbst dafür verantwortlich, dass Du bei der Einreise nach Neuseeland alle nötigen Reiseunterlagen dabei hast. Das schließt einen gültigen Reisepass sowie ein gültiges Working Holiday Visa ein. Wir helfen Dir gern bei der Beantragung Deines Visums.

Reisestornierung

In Ausnahmefällen kann es passieren, dass Backpackerworld New Zealand geplante Ausflüge und/oder Events verschieben oder ausfallen lassen muss. Sollte dies passieren, werden wir Dir nach Möglichkeit ein alternatives Eventdatum anbieten. Gründe für eine Stornierung können, sind aber nicht beschränkt auf, Wetter- und Sicherheitsbedingungen beinhalten. Wir sind nicht für Extrakosten verantwortlich, die aus einer solchen Stornierung resultieren, beispielsweise Visakosten, Flugkosten oder Versicherungskosten. Sollten Dir im Falle einer Stornierung unsererseits Extrakosten entstehen und Du kannst an einem Event mit geändertem Startdatum nicht teilnehmen, werden wir Dir den Gesamtpreis zurückerstatten. Wir sind in diesem Fall jedoch nicht haftbar für eventuelle weitere finanzielle Verluste, die aus dieser Situation heraus entstehen können.

Allgemeines Verhalten

Unser Hauptanliegen ist Deine Sicherheit und Vergnügen. Wir wollen, dass Du in Neuseeland die beste Zeit Deines Lebens verbringst. In diesem Sinne werden jegliches unsoziales, aggressives oder gefährliches Verhalten Deinerseits NICHT toleriert. Wir behalten uns das Recht vor, jede Person von unseren Reisen und Events auszuschließen, die absichtlich Regeln misachten oder Ärger verursachen. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Geld-Zurück und Backpackerworld NewZealand kann für keinerlei Verluste haftbar gemacht werden.

Risikoübernahme

Wenn Du eine Reise oder ein Event mit Backpackerworld NewZealand buchst, erkennst Du an, dass Reisen als solches abenteuerlich ist und ein bestimmtes persönliches Risiko beinhaltet. Es können Situationen entstehen, in denen Du mentalen oder körperlichen Herausforderungen gegenüber stehst, die in Deinem alltäglichen Leben so nicht vorkommen. Diese können politische, geografische oder kulturelle Ursachen haben. Wir nutzen alle uns verfügbaren Informationen, um Deine Reise/Deinen Event so sicher wie möglich zu gestalten und behalten uns das Recht vor, in Ausnahmesituationen von einer Reise/einem Event zurückzutreten.

Unsere Mitarbeiter werden Dich nach bestem Wissen in allen Sicherheitsvorkehrungen unterweisen. Dennoch kann es sein, dass je nach Aktivität ein gewisses Restrisiko vorhanden ist, und es liegt in Deiner Verantwortung, angemessene Vorkehrungen zu treffen. Du bestätigst, dass Du Dir dieser Umstände beim Reisen mit Backpackerworld NewZealand bewusst bist und akzeptierst, dass ein persönliches Restrisiko Bestandteil jeder Reise sind.

BEACHTE: Sollten Getränke Bestandteil einer Reise oder eines Events sein, dann sind alkoholische Getränke darin NICHT inbegriffen. Backpackerworld NewZealand kann nicht für Vorfälle haftbar gemacht werden, die unter dem Einfluss von Alkohol passieren. Wenn Du Dich für den Genuss alkoholischer Getränke entscheidest, während Du mit Backpackerworld NewZealand unterwegs bist, akzeptierst Du die volle Verantwortung für Deine eigene Sicherheit sowie Dein Hab und Gut.

Haftungsbeschränkungen

Backpackerworld NewZealand ist nicht haftbar für Verluste, die aufgrund durch Fehler von Drittanbietern entstehen (einschließlich Fluggesellschaften, andere Touranbieter und Unterkünfte). Wir bemühen uns jedoch, Dich in solchen Fällen bei jeglichen Auseinandersetzungen angemessen zu unterstützen.

Die Verantwortlichkeit von Backpackerworld NewZealand ist begrenzt. Wir sind nicht haftbar für Verletzungen, Schäden, Verluste, Unfälle, Verspätungen oder Tod, die aus defekten Fahrzeugen oder menschlichem Versagen seitens einer unserer Mitarbeiter resultieren.

 

Bitte lies Dir auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch, ehe Du Dich für eine Buchung mit Backpackerworld NewZealand entscheidest. Hier findest Du unsere AGB zum Download als PDF-Datei.